18 November 2018

Zarte Orangen Bacios - Soft Amarettinis

Print Friendly and PDF
Kennt ihr das Gefühl, wenn saftige Mandel Soft Amarettinis auf der Zunge schmelzen? Leckere Kekse, die eher an ein Pralinchen als an trockene Kekse erinnern? Und diese zarten Bacios fangen das sonnige Aroma leckerer Orangen ein und harmonieren perfekt mit dem zarten Vanillearoma. Und wenn man ganz leise ist, hört man beim Backen leise die Puderzuckerkruste knistern...  Probiert sie aus, sie halten sich in Metalldosen bis zu 2 Wochen und schmecken eigentlich von Tag zu Tag nur noch besser ….
Für ca. 30 Stück
40 g weiche Butter
40 g Zucker
40 g Puderzucker
1 Ei
1 Prise Salz
Schale von 1 Orange
1-2 EL Orangensaft
Vanillepaste (o. Aroma)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g gemahlene Mandeln
Puderzucker zum Wälzen 
Die weiche Butter mit dem Zucker und der Prise Salz verrühren und das Ei hinzufügen und schaumig aufschlagen. Den Saft sowie die Schale der Orange und die Vanille hinzufügen und weiter rühren.
Die Mandeln mit dem Puderzucker in einen Multizerkleinerer geben und kurz fein hacken (nicht zu lange sonst verklumpt es). Mit dem Mehl und Backpulver vermengen, dann unter die Buttermischung rühren. Den Teig für 1 Stunde zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
Den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Puderzucker in eine Schüssel geben.
Mit einem Portionierer (oder kleinem Löffel) gleichmäßige Kugeln formen und im Puderzucker wälzen, diese mit Abstand zueinander aufs Backblech legen.
Ca. 13 Minuten backen, dann abkühlen lassen. Die Bacios abkühlen lassen und in Metalldosen aufbewahren. Habt einen wundervollen Sonntag, Eure Kessy

0 megjegyzés:

Kommentar posten