13 August 2015

Pina Colada Soft Cake

Print Friendly and PDF
Der perfekte "Unter der Woche" Kuchen muss nicht nur schnell gehen, sondern auch saftig lecker und nach "ich möcht gleich noch ein Stückchen" schmecken. Und wenn dann auch noch Sommer ist, passt Ananas perfekt. Ob im leckeren Coctail oder wie hier als "Pina Colada Kuchen" begeistert er uns alle. Wer den Kuchen mit Schuss verfeinern will, dem empfehle ich 2-3 EL weißen Rum dazu zu geben. Aber auch ohne schmeckt er richtig gut und unwiederstehlich softig...
Für 1 rechteckige Backform á ca. 20 x 25 cm
120 g weiche Butter
180 g Zucker (evt. brauner)
2 Eier
80 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 frische Ananas o. Ananasstücke Dose 340 g
1 EL Schmand
Für die Knusperkruste:
50 g Kokosflocken
40 g brauner Zucker
Restliche Ananasstücke
ca. 8 EL Ananassaft
Die Ananas schälen, halbieren, vierteln und den Strunk entfernen, in kleine Würfel schneiden. Falls eine Dose verwendet wird, dann abgießen und dabei den Saft auffangen.
Den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und eine rechteckige Backform leicht fetten. Einen Bogen Backpapier kurz unter fließend Wasser halten und zusammen knüllen, dann wieder entknüllen und in die Form legen. 
Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz ca. 4-5 Minuten weißlich cremig aufschlagen. Dann die Eier und ca. ¾ der Ananasstücke einarbeiten. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Schmand in den Teig geben, glatt rühren. In die Form streichen und auf untere Schiene insgesamt 50 – 55 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten. Dafür in einer Schüssel die Kokosflocken mit dem braunen Zucker mischen, die Ananasstücke und den Saft mischen und nach ca. 30 Minutenauf den Kuchen geben und zu Ende backen.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag
und schicke süße Grüße, Eure Kessy

2 megjegyzés:

24/8/15 14:21

Hi Kessy,

Würde den Kuchen gerne zu meinem Namenstag testen, müsste ihn aber schon vor dem eigentlichen Tag zubereiten. Ist er dazu geeignet und schmeckt dann trotzdem?

Grüße,
Moni

24/8/15 19:30

Liebe Moni,

er ist dafür einfach perfekt! ich selbst lege auch immer Wert darauf, dass der Kuchen am nächsten Tag noch schmeckt - der hier wird sogar noch saftiger! Einfach nur nach dem Backen abdecken, dann zieht er richtig gut durch!
Liebe Grüße,Kessy

Kommentar posten