20 Juli 2014

Whoopie Pie Eis Sandwich & ein give away

Print Friendly and PDF
Jippie, endlich Wochenende und was für eins – die Sonne strahlt mit uns um die Wette und es ist Garten, Grill und  Picknickzeit. Dafür müssen natürlich ratz fatz ein paar Leckereien her und ich habe die Gelegenheit genutzt und frisch-fruchtige whoopies gebacken.
Eigentlich wollte ich eine leckere Milchcreme Füllung mit süßer Kondensmilch machen, habe mich aber aufgrund des herrlichen Sommerwetters kurzfristig umentschieden. Sahniges Vanilleeis vollendet die niedlichen Sandwiches und die Zuckerperlenkreisel machen einfach nur gute Laune. 

Zutaten für ca. 12 Stück (24 Hälften):
120 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Päckchen Rote-Grütze-Pulver (Himbeergeschmack)
3 EL Milch
etwas Puderzucker
bunte Zuckerperlen
Den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen (Umluft: 150 °C) Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Dieses bleibt da wo es hingehört, wenn man vorher auf die vier Ecken des Bleches etwas Butter verteilt und das Papier darauf fest klebt.
Oder man verwendet ein whoopie Blech. Ich habe dieses von der Firma STÄDTER zum Testen bekommen und kann nur sagen, dass ich absolut begeistert bin.
Ich wurde schon vorgewarnt, dass bestimmt alles daran festkleben bleiben wird, aber das ist absolut nicht der Fall! Ganz im Gegenteil. Ich habe die Mulden nur hauchzart eingefettet und dann den Teig darauf gegeben. Die whoopies rutschen nach dem Backen von ganz allein herunter. 
Und jetzt geht’s an den Teig:
Die weiche Butter mit dem Zucker und der Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 3 Minuten schaumig weißlich aufschlagen. Die Eier unterrühren. In einer separaten Schüssel das Mehl, Backpulver und Rote-Grütze-Pulver mischen, rasch unter die Butter-Zuckermasse heben und mit der Milch glatt rühren. Mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel Tupfen des Teiges auf das Blech spritzen und ca. 12 - 15 Minuten backen. Das Blech heraus ziehen und die whoopies zuerst ca. 5 Minuten darauf abkühlen lassen. Anschließend runter nehmen und vollständig auskühlen lassen. Etwas Puderzucker mit Wasser zu einem dicken Zuckerguss anrühren und mit Hilfe eines Spritzbeutels und kleiner Lochtülle kreiselförmig auf die Hälfte der whoopies spritzen, dann mit den Zuckerperlen bestreuen. (das werden die Deckel )
Für die Füllung …
… könnt ihr natürlich auch eine leckere Buttercreme oder Mascarponefüllung machen oder aber auf fertiges Vanilleies zurück greifen. Da mir aber von der Firma Kitchen Aid eine ARTISAN mit super Eisschüssel zur Seite gestellt wurde, habe ich auch das Eis rasch selber gemacht: 
1 Vanilleschote
500 ml Milch
90 g Zucker
4 Eigelb
100 g Schlagsahne
Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer einschneiden und das Mark auskratzen. Milch und die Hälfte des Zuckers in einen Topf geben. Die Vanilleschote und das Mark zur Milch geben. Vanillemilch aufkochen, vom Herd nehmen, 15 Minuten ziehen lassen. Eigelb und den restlichen Zucker gut verrühren. Die Vanillemilch noch mal aufkochen. Langsam und unter stetigem Rühren die Milch zu der Zucker-Ei-Masse gießen. Die Eimasse im heißen Wasserbad unter Rühren andicken lassen. Eine Schüssel mit Eiswürfeln bereithalten! Wenn die Masse dickflüssig vom Löffel tropft, ist sie fertig. Dann sofort die kalte Schlagsahne zufügen und unterrühren. Die Schüssel mit der Eismasse sofort auf die Eiswürfel setzen und kalt rühren. Dann die Msse in die Eismaschine geben und laufen lassen, bis ein cremiges Eis entstanden ist. (Je nach Konsistenz noch in einen Behälter geben und 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen)
Das Eis in einen Spritzbeutel mit großer offener Sterntülle füllen und kreisförmig auf die unteren Hälften spritzen. Dann kurz in den Kühlschrank geben und nach ca. 5 Minuten den Deckel darauf legen. Die Eissandwiches halten sich in Frischhaltefolie verpackt im Gefrierschrank bis zu zwei Wochen.
und jetzt komme ich noch zu einem ganz besonderen Schmankerl:
Da der Juli ja der Monat meines 2. Bloggeburtstages ist, hat mir die zauberhafte Anna von Casa di Falcone ein wunderbares Päckchen für einen von Euch geschnürt und der Gewinner kann sich darauf freuen:

 1.     6 Muffinschälchen aus Keramik von IB Laursen (Farbe wählbar, siehe shop)
 3. und passende Papieranhänger 
 4. und ein Stempelkissen Coloris (Farbe kann sich ausgesucht werden) http://www.casa-di-falcone.de/Papierwelten/Stempelkissen

ist das nicht ein wunderbares Geschenk, damit kann man so viele tolle Sachen verschönern! Tausend Dank dir liebe Anna dafür! Und mitmachen ist ganz einfach: Schreibt mir einfach unter diesen Post einen kleinen Kommentar, "Was möchtest ihr diesen Sommer noch unbedingt machen? ", da wird euch doch wohl wieder eine Menge einfallen, oder?
Die Verlosung beginnt jetzt und endet am 30. Juli 2014 um 20 Uhr. 
Mitmachen darf jeder, mit oder ohne Blog!
Ihr müsst nur über 18 Jahre alt sein! Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der Versand erfolgt direkt von der Firma Casa di Falcone an den Gewinner nur innerhalb Deutschlands und Ihr müsst unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen! Bei allen die keinen Blog haben, bitte ich Euch, entweder Eure E-mail Adresse oder Euren Namen mit dazu zu schreiben!
und jetzt wünsche ich Euch einen ganz tollen Sonntag, süße Grüße, Eure Kessy

40 megjegyzés:

Anonym

20/7/14 10:17

Ich finde die Idee mit dem Vanilieeis zusammen mit den Whoopies eine super Idee, muss ich definitiv mal nachmachen ;)

Liebe Grüße

Maria

20/7/14 10:30

Liebe Maria, dankeschön! Und die whoopies schmecken wunderbar fruchtig durch das rote Grütze Pulver! :) liebe Grüße, Kessy

Anonym

20/7/14 10:56

Hallo, wo muss ich einen Kommentar hinterlassen, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Hier oder unter dem Facebook-Eintrag? Also auf jeeeeden Fall werde ich diesen Sommer diese genialen Whoopies mal versuchen. Es stehen eine Taufe und eine Einschulung an, und was gibt es da besseres als selbstgemachtes Eis? ;) Ganz liebe Grüße, Dani (dana.74@gmx.de)

20/7/14 10:59

Hallo liebe Dani,

alles richtig, hier und du hüpfst natürlich mit in den Lostopf:) liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Kessy

20/7/14 11:09

Die Whoopies sehen sooo lecker aus! Ich hab sie bisher nur einmal gemacht, möchte aber auf jeden Fall noch mehr Rezepte ausprobieren, da sie wirklich ein perfekter Nachmittagssnack sind :)
Im Rahmen deines 2. Bloggeburtstages möchte ich dir auch ganz herzlich gratulieren. Ich lese deinen Blog so gern und würde mich freuen, wenn du noch viel mehr Videos auf Youtube machen würdest. Durch Videos lernt man es doch ein bisschen besser ;)
Diesen Sommer möchte ich unbedingt noch viele Eisrezepte ausprobieren und einen Layer Cake backen für meine Mama ♥

Ganz liebe Grüße
strawberryred

20/7/14 11:16

Hallo liebe Strawberryred, das ist aber lieb von dir, herzlichen Dank :) und Videos kommen noch mehr, versprochen! Hast du etwas spezielles, was du gerne sehen würdest? liebe Grüße, Kessy

20/7/14 11:25

Wie immer: nur schöne Sachen von Dir! Freue mich schon auf die nächsten feinen Sachen! Liebe grüße Maren
(frenzelmaren@yahoo.de)

Anonym

20/7/14 11:25

Huhu
Ich würde gerne whoopies oder lemon curd machen ;-)
Liebe grüße
Nina s. Aus wanne - eickel

20/7/14 11:25

Lecker lecker.....diesen sommer werde ich meinen ersten Rumtopf machen. Bzw habe damit schon begonnen, denn im Winter sind die Rumfrüchte ein Traum zum backen oder über waffeln oder über eis....lg Steffi

Anonym

20/7/14 12:02

Liebe Kessy,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Ich lese hier schon eine Weile still und heimlich mit und habe auch schon einige Rezepte und Anleitungen umgesetzt. Klappt alles prima. Auch optisch ist es einer der ansprechendsten Blogs (wenn nicht gar der ansprechendste), von denen, die ich kenne. Da bekommt man immer gleich gute Laune.
Dieses Jahr würde ich gern ein großes Sommerfest mit meinen Freunden feiern. Das wäre ja dann vielleicht auch ein Anlass, Deine Whoopies auszuprobieren ;-).

Liebe Grüße
Ulrike

Anonym

20/7/14 12:49

Liebe Kessy,

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Bloggeburtstag :) Hier finde ich immer so viele Anregungen und Tipps, die Videos auch youtube runden das Ganze noch einmal ab! Einfach klasse!!
Schon im Tortenkurs zu den Basics im Umgang mit Fondant war ich von Deiner Kreativität und Deiner Ruhe total begeistert :) Du machst das auf Deine Weise einfach super und man fühlt sich gleich unheimlich wohl, obwohl man sich ja im Grunde eigentlich gar nicht kennt. Auf dem Weg zu unserer Hochzeitstorte hast du mir die verrücktesten Fragen sofort beantwortet und dazu beigetragen, dass sie einfach toll geworden ist - noch einmal ein dickes Dankeschön dafür :))
In diesem Sommer möchte ich unbedingt noch mit meiner zukünftigen Schwägerin für unsere zukünftige Schwägerin eine Junggesellinnenabschiedstorte backen - bin mir sicher, dass wir auf der Suche nach Ideen und Rezepten auf Deinem Blog fündig werden.

Mach unbedingt weiter so! Auf noch viele pinksugar-Jahre :)

Liebe Grüße,
Lena

(Annalena.Glatz@gmx.de)

20/7/14 13:19

Hallo Kessy,
Whoopies habe ich leider noch nicht gemacht. Aber ich finde deine Eezepte und Tutorials immer wieder sehr inspirierend und lese ihn sehr gerne. Zum 2. Bloggeburtstag natürlich herzlichen Flückwunsch.
Mach so weiter
Ganz liebe Grüße Linda

Anonym

20/7/14 13:56

Liebe krass, herzlichen Glückwunsch zum Blogger Geburtstag, ist wirklich mal wieder ein schöner Beitrag von dir.Würde auch gerne in den los Topf hüpfen, auf meiner Sommer to Do Liste steht auf jeden Fall noch Johannesbeer gelee und sirup und zur Einschulung meiner kleinen muss ich mir noch ne Tiere oder cup cakes einfallen lassen.Einen schönen Sonntag noch wünscht Dir Nicole (nicky.pertl@web.de)

20/7/14 16:19

Liebe Kessy, deine Whoopies sehen wirklich superlecker aus.

Das Backblech habe ich auch. Ich habe auch vorher gelesen, dass die Anti-Haft-Beschichtung nicht hält was sie verspricht. Aber auch bei mir lösen sich sowohl Macarons, als auch Whoopies nach dem abkühlen problemlos ab.

Mein Hauptvorhaben im Sommer ist ersteinmal mein Geburtstag für den ich immer noch die Kuchen-Rezepte komplett über den Haufen werfe, weil ich dauernd überall neue tolle Rezepte finde.

Liebste Grüße,
Liv

Anonym

20/7/14 20:32

Liebe Kessy, sehen super aus, deine Whoppies.
Also mein Plan für den Juli ist ist nächsten Samstag nach HH zu fahren, wo ich seit ner Ewigkeit nicht mehr war. Und wenn ich wieder komme werde ich mich an die Hochzeitstorte meiner Schwester machen, die dann am 2.8. heiratet.
Liebe Grüße aus Köln
Nina

Anonym

20/7/14 22:00

Liebe Kessy,
Wie immer einfach wunderbar,geschmackvoll und ich finde, du backst mit soviel Herz...
Diesen Sommer werden wir noch hoffentlich viel Sonne bekommen um schwimmen gehen zu können. Lieben Gruß
Silke.hesse68@gmx.de

Nina Michel

20/7/14 23:21

Hallo Kessy,

herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag. Mach weiter so, er ust einfach toll und deine Torten wunderschön.
Ich möchte diesen Sommer meine erste dreistöckige Hochzeitstorte für Freunde machen und freue mich schon sehr.

Liebe Grüße

Nina

21/7/14 01:14

Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag. Werde diesen Sommer noch eine ganz tolle Zitronen-Torte backen. Aber auch die Whoopies sehen lecker aus und kommen auf die Nachbackliste.
Liebe Grüße
Karin

Anonym

21/7/14 05:47

Oh die Whoopies sehen soo toll aus die nehme ich mir für August vor da hat meine Tochter Geburtstag :-)
Gibt es noch irgendwo ein Rezept für eine andere Füllung statt Eis?
Ich verfolge deinen Blog schon länger und ich bin jedes mal total begeistert was du tolles zauberst :-)
Liebe Grüße Janet
( janet.graf@gmx.de)

Anonym

21/7/14 07:09

Liebe Kessy,
wow diese Whoppies sehen einfach Klasse aus !!! Die werde ich auf alle Fälle nachmachen !!! Und den Lemon Curd will ich probieren. Ich liebe Zitronen und natürlich süßes.
Viele liebe Grüße
Elke
P.S. elkegoering@web.de

21/7/14 17:03

Hallo Kessy,
alles Liebe zu deinem Blog-Geburtstag :) Was die Videos angeht, würde ich auch total gerne mehr von dir sehen ;)
Ich möchte diesen Sommer unbedingt noch ins Schwimmbad gehen, habe es leider immer noch nicht geschafft :(.
Was das Backen angeht, werde ich zum ersten Mal selbst gemachten Blätterteig mach und mich an meinen ersten Frankfurter Kranz wagen, als Hochzeitstorte :) Bin schon ziemlich gespannt.
Liebe Grüße,
Michèle
(michisbackwelt.blogspot.de oder michele.fernandes@web.de)

21/7/14 19:38

Ich wunsche dir auch noch alles gute zum bloggeburtstag! Bei mir steht diesen Sommer auf jeden Fall noch eine eistorte an, so eine steht schon sehr lange auf der Liste. Außerdem soll es noch verschiedene cupcakes geben.
Liebe grüße, Bettina

Anonym

22/7/14 10:35

Hallo Kessy,
herzlichen Glückwunsch zum zweiten Blog-Geburtstag und auf viele weitere tolle Blog-Jahre :)
Deine Whoopies sehen fantastisch aus. Whoopies stehen bei mir für ein Geburtstags-Mitbringsel auch demnächst an. Allerdings steh ich mit dem selber-Eis-machen immer ein bissle auf Kriegsfuß, aber ich werde es einfach noch einmal nach deinem Rezept probieren. Soooo einfach geb ich nicht auf ;)
liebs grüßle, ulrike
(ulrike.brendle@googlemail.com)

22/7/14 23:01

Hallo, liebe Kessy!
Auch von mir herzliche Glückwünsche zu deinem Blog-Geburtstag! Ich freue mich über jeden neuen Post von dir, denn deine hübschen Ideen, leckeren Rezepte und vor allem die liebevolle und stilvolle Gestaltung sind einfach bezaubernd... :)
Diesen Sommer möchte ich unbedingt noch mit meinen Kindern batiken! Farben sind schon bestellt! :-D
Liebe Grüße,
Michaela Scholz

22/7/14 23:05

Hallo, liebe Kessy!
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Ich freue mich über jeden Post von dir, denn deine hübschen Ideen, die leckeren Rezepte und vor allem die stilvolle und liebevolle Aufmachung sind einfach bezaubernd... :)
In diesem Sommer möchte ich unbedingt noch mit meinen Kindern batiken. Die Farben sind schon bestellt! :-D
Liebe Grüße,
Michaela Scholz

22/7/14 23:06

Hallo, liebe Kessy!
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Ich freue mich über jeden Post von dir, denn deine hübschen Ideen, die leckeren Rezepte und vor allem die stilvolle und liebevolle Aufmachung sind einfach bezaubernd... :)
In diesem Sommer möchte ich unbedingt noch mit meinen Kindern batiken. Die Farben sind schon bestellt! :-D
Liebe Grüße,
Michaela Scholz

23/7/14 13:14

wow, kann ich da nur sagen !
ich habe deinen blog gerade entdeckt, bei der suche nach fondant, modellieren unc co
danke für die tollen tips
lg
su
email(at)susannesteidle.de

24/7/14 14:39

Hmm das sieht so lecker aus!! Perfekt für eine Gartenparty!! Muss das unbedingt mal versuchen nach zu backen! Danke für deine tollen Ideen und herzlichen Glückwunsch zum 2jährigen Blog-Geburtstag! Wünsche dir weiterhin viel Erfolg und hoffe auf noch viele tolle Inspirationen!! Natürlich nehm ich auch gern am Gewinnspiel teil :-) (vetschesther@gmail.com) liebe Grüsse Esther

Anonym

24/7/14 17:12

Jó napot (ebenfalls mit ungarischen Wurzeln)

Ich finde deine Rezepte und Anleitungen echt super! Freue mich schon auf meinen ersten Tortenversuch. Habe gesehen, dass im September 2014 dein Buch rauskommt, wird dies auch in der Schweiz erhältlich sein? Vielen Dank für deine Antwort.

Liebe Grüsse
Larissa

Kathrin

25/7/14 21:50

Hey, die Whoopies sehen soooo lecker aus!
Ich möchte diesen Sommer unbedingt noch einen Blechkuchen backen mit unseren eigenen Kirschen (wird mit ganzen Kirchen gemacht und heisst deshalb auch "Spuckkuchen" :-))
Liebe Grüsse,
Kathrin
tortenbauerei@gmail.com

26/7/14 14:06

Liebe Kessy, deine Rezepte sind immer sehr inspirierend (den Kirsch-Zupfkuchen muss ich bald backen) von daher freue ich mich auf dein Buch und gratuliere Dir zu deinem 2. Bloggeburtstag. Die Muffinschälchen sehen so toll aus und Stempel (Dekomaterial) kann ich immer gut gebrauchen ;) LG Manuela S. (manuela.sondermann(at)gmail.com)

Nessa

28/7/14 15:16

Ich werde mir diesen Sommer (wenn September noch dazu gehört), dein Buch kaufen und mir mithilfe des Buches und deines Blogs so viele Backtechniken aneignen wie möglich.

Ich danke dir für all die hilfreichen Tipps und die regelmäßige Beantwortung der Fragen unter den jeweiligen Posts. :)

Mach bitte weiter so! Dank dir kann ich auch so tolle Torten herstellen.

LG Nessa

vweiskirch@hotmail.de

Anonym

28/7/14 15:43

Alles Gute zum Bloggeburtstag, ich liebe ihn :-) Diesen Sommer möchte ich unbedingt noch ganz viele Cupcakes für den Geburtstag meiner Tochter backen! Lg Silvia

Anonym

29/7/14 10:57

Alles Liebe zum 2ten Bloggeburtstag liebe Kessy :)
diesen Sommer möchte ich mich noch an einer Eigenkreation mit einer Mischung aus Käse- und Mohnkuchen versuchen :)

Liebste Grüße und bis Bald!
Darinka

Darinka0707@googlemail.com

Anonym

29/7/14 11:02

Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag, mach weiter so !!!!!
Außer ab und was leckeres zum Kaffee backen und Torten modellieren, möchte ich
noch mit meinen Kids einen schönen Überraschungs Ausflug machen, da wir dieses
Jahr leider nicht ind en Urlaub fahren können.

Lg Dany
( dreifachmama2011@yahoo.de )

Anonym

29/7/14 11:41

Hallo und herzlichen Glückwunsch!!

Ich bin sehr begeistert von deinem Blog und habe auch schon einiges ausprobiert, dein Buch werde ich mir auch zulegen =)

Im Sommer will ich, wenn jetzt endlich mal die Klausuren vorbei sind (sofern ich bestehe) noch ein bisschen das Leben genießen. Viel hatte ich durch den Lernstress nämlich noch nicht vom Sommer, dabei steht noch so viel an!
Da wären: Ausflüge mit meinem Freund, gutes Eis schlecken, Marmelade kochen, Backwerke mit all dem guten Sommerobst zaubern und noch meinen Geburtstag nachfeiern.

Viele Grüße
Franzi (coladosee@bigmaxxxl.de)

29/7/14 11:43

Hm, irgendwie dachte ich ich hätte hier schon einen Eintrag hinterlassen, kann ihn aber nicht finden... hier nochmal :):
Gestern habe ich meine erste Fondanttorte gemacht und die ist, dank deiner Tips :), super gelungen. Demnächst möchte ich unbedingt den Kuhflecken Kuchen machen und bestimmt noch viele andere Leckereien aus deinem Blog. Man bekommt richtig Apettit und Lust aufs Backen bei den schönen Bildern und den tollen Beschreibungen. Mach weiter so :D!
Liebe Grüße, Ina.

ina.vitkovsky@googlemail.com

Anonym

29/7/14 13:32

Wow, die Seite/Blog is echt der Hammer!!!!!
Viele Ideen, Anregungen und Tips!!! Soviel Zeit hab ich gar nicht, um alles auszuprobieren und testen!!!!
Danke!!!!
Heike (Vroind@gmx.net)

29/7/14 18:11

Was ich noch dieses Jahr backen will? Puh, wo soll ich anfangen? Ich denke, ich werde noch einige internationale Kuchen ausprobieren und da ich immer etwas Pech mit Tartes und Pies habe, bin ich besonders auf den kanadischen Maple Pie gespannt...
Liebe Grüße, Becky

30/7/14 10:15

In diesem Sommer warten kleine Köstlichkeiten wie Whoopies und Macaronns auf mich und ein neuer Job.Viel Erfolg weiterhin bei deinem tollem Blog.
Liebe Grüße Nadine
kleenhoney@aol.de

Kommentar veröffentlichen