06 Februar 2016

Weltall Muffins mit Nutellakern zur KITA Faschingsparty

Print Friendly and PDF
Unser Großer ist jetzt schon ein Maxikind im Kindergarten und wie jedes Jahr, wurde der Karneval gebührend mit einer riesen - tollen Party gefeiert. Dabei dürfen die Kinder abstimmen, unter welchem Motto sie stehen soll und die Entscheidung ist auf „Weltall“ gefallen. Dann ging es auch schon los mit dem Basteln und alles wurde fantasiereich ganz dem Motto getreu geschmückt. Was für eine tolle Zeit. Und um die Party ein wenig zu unterstützen haben auch ganz viele fleißige Mamis gebacken und Waffelteig vorbereitet. Auch wir haben uns etwas überlegt und Nutellamuffins beigesteuert.

Für 9 Stück:
100 ml ÖL
110 Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
70 ml Milch
170 g Mehl
1 gestrichenen EL Backpulver
Nutella
Den Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Das Öl in einer Schüssel mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen, dann die Eier dazu geben und zum Schluss die Milch. Weiterschlagen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, also das Mehl mit dem Backpulver mischen, dann unter das Öl-Zuckergemisch heben und mit wenigen Bewegungen unterziehen. Die Förmchen zu ¾ mit dem Teig befüllen (Teig geht noch auf!) und je einen Teelöffel Nutella oben auf die Mitte geben (sinkt später in den Teig), auf mittlerer Schiene 20 -23 Minuten backen. 5 Minuten in den Förmchen, dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
Und dann geht’s ans Dekorieren. Im ersten Schritt färbe ich den Fondant mit Pastenfarben in der gewünschten Farbe ein. Dann ca. 2 mm dick ausrollen und mit einem Kreisausstecher (Plätzchen oder Glasrand) etwas größer als der Durchmesser ist ausstechen. Sind die Muffins noch leicht warm, kann man den Fondant direkt darauf streichen, er klebt dann von allein. Ansonsten hauchzart mit etwas Marmelade einstreichen und dann den Fondant darauf legen. Mit der Hand glatt streichen. Und jetzt kann nach Herzenslust verziert werden. Ich habe mich für 5 verschiedene Designs entschieden:
Die Ufo´s:
Den Cupcake mit blau marmoriertem Fondant überziehen. Dann etwas Fondant hellgrün einfärben und ca. 2 mm dick ausrollen. Einen großen Kreis als Kopf und 2 kleinere als Ohren ausstechen. Mit dem blade tool den Mund einzeichnen und mit dem Balltool die Mundwinkel hoch ziehen. 1 Zuckerauge (Supermarkt) mit etwas Wasser fest kleben. Die Fühler aus 2 roten Kugeln formen und fest kleben. 
Die Astronauten:
Den Cupcake mit blauem Fondant überziehen. Aus rosa Fondant einen großen Kreis als Kopf ausstechen und aufkleben. Darum einen weißen Kreis kleben und mit dem kleineren Ende des balltools viele Nieten hinein prägen. Die seitlichen 2 bzw. den unteren Knopf des Helmes anklebenballtools viele Nieten hinein prägen. Die seitlichen 2 bzw. den unteren Knopf des Helmes ankleben und 2 Zuckeraugen befestigen. Mund und Augenbrauen prägen sowie eine Kugel als Nase.
Der Mond uns Sterne Cupcake: 
Den Cupcake mit dunkelblauem oder schwarzen Fondant überziehen. Einen gelben Mond und ganz viele Sterne ausstechen und fest kleben. Dem Mond einen Mund und Augenbrauen prägen und ein Zuckerauge fest kleben. Eine gelbe Kugel ist die Nase. Dann habe ich einen dicken Kreis aus orangenem Fondant ausgestochen und eine reliefhafte Oberfläche geprägt (mit dem kleinen Balltool), darum eine gelbe Orbitlinie kleben. 
Die Raketen Cupcakes 
Die Oberfläche mit gelben Fondant überziehen und mit dem Sternchenausstecher prägen. Dann mit Hilfe eines Lineals die einzelnen Raketenteile ausschneiden und fest kleben. Die Schrauben prägen (geht auch mit einem Zahnstocher).
Die Kraken Monster Cupcakes 
Die Oberfläche mit hellgrünen Fondant überziehen. Dann aus grünen Fondant je zwei dicke Kreise fest kleben und die Oberfläche prägen. Die Kracke aus einzelnen Strängen formen und mit Zuckeraugen dekorieren.
... und zur Deko noch ein paar selbstgebastelte Raketen, fertig und los geht´s :)
süße Grüße, Eure Kessy

2 megjegyzés:

7/2/16 22:33

Die Muffins sind total süß geworden *_* Da haben die Kinder sich bestimmt drüber gefreut :)

LG Mila <3

8/2/16 13:37

Liebe Mila,

ganz lieben Dank :) das hoffe ich, Hauptsache sie haben einen schönen Tag gehabt,
ganz liebe Grüße, Kessy

Kommentar posten