28 März 2015

Hugo der Hase - Cake Topper

Print Friendly and PDF
Meine Lieben, Ostern steht vor der Tür und vielleicht habt ihr ja etwas Zeit und Lust, einen fröhlichen Osterhasen Torten Topper zu fertigen? Dieser geht wirklich einfach und macht im Nu gute Laune.
Zuerst könnt ihr mit den Möhrchen anfangen, dann könnt ihr sie später einfach in die Arme des Hasen legen. Dafür Modellierfondant mit orange und einem Hauch rot einfärben und längliche Dreiecke (Möhren) formen, überall mit einem blade tool prägen. Die Blättchen vielfach einritzen und dann in die Möhrchen einkleben. Trocknen lassen.
Ihr könnt den kleinen Racker natürlich in allen Farben eurer Wahl fertigen. Ich habe mich für weiß entschieden, und lieber den Rest bunt gemacht. Zuerst Modellierfondant herstellen. Dafür zur Hälfte Blütenpaste mit Fondant mischen und für den Körper eine Kugel formen, diese am Hals spitz zulaufen lassen, ähnlich einem Kegel. Einen Zahnstocher von oben in die Mitte stecken, das dient dem Stabilisieren, damit die Figur später nicht zusammen sackt. Am besten etwas trocknen lassen. 
Dann für die Füße zwei kleine Kugeln formen, diese platt drücken und vorne „als Zehen“ je zwei mal mit einem Messer oder blade toll längs einritzen. Die Füßchen mit etwas Zuckerkleber unter den Körper kleben.
Die Arme werden aus zwei Nudeln geformt, die bei der Pfote auch je zwei mal eingeritzt werden. Am besten gleich halbrund an die Schultern kleben.
Die zwei Ohren sind nudelförmig und dann ganz nach Laune einen mit anders farbigem Modellierfondant ausgekleidet. Ich habe mit einem kleinen Ausstecher noch ein Herzchen hinein geprägt. Sollten die Ohren beim Ankleben nicht halten, dann je ein kleines Stück Zahnstocher als Verbindung hinein stecken.
Für das Gesicht zuerst zwei winzige Kugeln grau blau formen, platt machen und mit je einer noch kleineren weißen Kugel bekleben. Dann mit einem Hauch Kleber fest kleben und je eine winzige schwarze Zuckerperle hinein setzen. Die Nase ist ein kleines rosa Herzchen mit einem weißen sichelförmigen Lichtpunkt darauf. Eine kleine schwarze Perle als Mund einsetzen. Zwischen Mund und Herznase mit dem blade tool einen Längsstrich prägen. Mit dem Lebensmittelstift habe ich kleine Lachfalten rund um die Augen eingezeichnet. Mit rosa Lebensmittelpuderfarbe etwas Rouge auf die Wangen auftragen. 
Für die Schleife habe ich eine kleine Silikonmould (ebay) verwendet. Leicht mit Speisestärke abpudern, den Modellierfondant hinein pressen, überflüssiges Material abschneiden und dann die Schleife heraus drücken. Auf den Kopf kleben und mit einem anders farbigen Punkt verzieren. 
und jetzt habe ich Euch noch einmal alles auf einen Blick zusammen gefügt, ganz liebe und süße Grüße, Eure Kessy




5 megjegyzés:

28/3/15 21:28

Gott ist der süß <3 Blöd dass ich Ostern arbeiten muss, sonst hätte ich ihn gleich mal nachgemacht :)
Liebe Grüße

28/3/15 21:41

Liebe Steffi,

herzlichen Dank, vielleicht machst du ihn ja einfach schon vorher, für die Arbeit fertig? Ganz liebe Grüße, Kessy

29/3/15 13:49

Der ist ja total süß der Hase, ich frage mich immer wo du die ganzen Ideen für deine tollen Figuren herholst :-)
Dein Blog hat mich inspiriert einen eigenen Blog zu machen. Würde mich freuen wenn du mal vorbei schaust

Liebe Grüße

30/3/15 08:44

Hallo, ach wie süß :-) super herzig. also ich glaube den Hase muss ich die Woche noch werkeln :-))) eine Ostertorte ist auf jeden Fall geplant.

Viele Grüße, Renate

31/3/15 20:07

Hallo Kessy,
der Hase ist wirklich richtig süß, ich frage mich immer wieder wo du deine Ideen herholst :-)
Mach weiter so *thumbsup*

Kommentar posten