29 November 2015

Schneeflocken Kekse und Weihnachtsshop bei Blueboxtree Parties

Print Friendly and PDF
Meine Lieben, heute ist der 1.Adent und wir haben es uns zu Hause kuschelig gemacht. Die erste Kerze brennt, und bei Kaffee und heißem Kakao genießen wir die sonntägliche Ruhe und Gemütlichkeit und lassen die Woche ausklingen.
 Matthias Claudius


Immer ein Lichtlein mehr
Im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchtete uns so sehr
durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir
und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt
Langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen.

Ich habe von „Blueboxtree Parties“ wunderschöne Sachen für die Weihnachtsbäckerei zur Verfügung gestellt bekommen und so konnten wir in diesen Tagen richtig los legen. Die zauberhaften Schneeflockenausstecher eignen sich hervorragend für Kekse, aber auch für Fondant. Bei mir seht ihr eine kombinierte Variante, aber bei meinem gestrigen Kurs kamen die Ausstecher auch für die Motivtortendekoration zum Einsatz. Das besondere ist, dass sie nicht nur die Außenumrandung der Flocken haben sondern ein attraktives Innenleben, wodurch die Schneeflöckchen plastisch aussehen. Ich habe ganz klassische Plätzchen nach diesem Rezept gebacken: 
Für ca. 20 Stück:
250 g Mehl
125 g Butter
125 g Zucker
1 Ei
1 EL fein geriebene Schale einer unbehandelten Orange
Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker cremig schlagen (mit dem Schneebesen oder Handrührgerät), dann das Ei und die Orangenschale dazu geben. Nach und nach das Mehl darüber sieben und einkneten. Ist die gesamte Mehlmenge verarbeitet, den Teig rasch verkneten (nicht zu lang bearbeiten, sonst wird er Teig später spröde und trocken) und zu einer Kugel formen. Diese in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. 

Dann auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollen und mit den Ausstechern ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im auf 165 Grad Umluft vorgeheizten Backofen ca. 7 Minuten backen. (herausnehmen BEVOR die Ränder braun werden) Sofort vom heißen Blech gleiten lassen und auskühlen lassen. Danach könne die Kekse nach Herzenslust verziert werden. Ich habe zuerst mit den gleichen Ausstechern Fondant in Pasteltönen ausgestochen. Etwas Zuckerkleber oder verdünnte Konfitüre auf die Kekse geben, dann den Fondant aufkleben. Die Kekse können zusätzlich mit Zuckerperlen oder royal icing verziert werden. Ein Rezept und Tutorial dazu findet ihr hier.
Die fertigen Kekse habe ich auf der neuen "Bordallo Schneeflocken Tortenplatte" angeordnet. Sie ist aus hochwertige Porzellan und in einem eleganten Weißton mit zauberhaften Schneeflocken dekoriert. Ob Kuchen, Plätzchen oder Winter Cupcakes, auf dieser Platte kann man sie ganz toll präsentieren.
Und wenn ihr eure Schätze doch einmal verschenken wollt, dann könnt ihr sie ganz fix in die hübschen Papiertütchen packen, kleines Logo drauf und die Überraschung ist perfekt!
Tortenplatte: Klick HIER
Ausstecher: Klick HIER
Papiertütchen: Klick HIER
Ich wünsche Euch einen ruhigen und gemütlichen Sonntag, 
süße Grüße, Eure Kessy

2 megjegyzés:

29/11/15 13:58

Jedes Plätzchen ist ein wahres Kunstwerk. Viel zu schade zum Essen :o)
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine ruhige und besinnliche Adventszeit.
Liebe Grüße, Dinkelhexe Renate

29/11/15 18:55

Liebe Renate,
vielen Dank! Das wünsche ich dir und deinen Lieben auch, ganz liebe Grüße, Kessy

Kommentar veröffentlichen