09 Januar 2016

Eierlikör Pfundskerl mit Snickerdoodle

Print Friendly and PDF


Endlich Wochenende, und wenn auch erst die erste Woche des neues Jahres um ist, liegen die Feiertage doch schon gefühlt wieder lange zurück. Die letzte Dekor wird verpackt und wir starten in´s neue Jahr, mit vielen Plänen, Wünschen und auch einer großen Portion "alles auf sich zukommen lassen". Das funktioniert ja meist am besten, also streßt euch nicht mit guten Vorsätzen, und genießt einfach jeden Tag. Ich habe euch dafür einen saftigen Kuchen mitgebracht, mit Eierlikör und nussig karamelligen Schokoriegeln verfeinert, da greift man doch gerne zu...

Für eine kleine Gugelhupf- oder Kastenform (10 x 25 cm)
200 g Mehl
1 TL Backpulver
130 g weiche Butter
160 g Zucker
1 P Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
4-5 EL Eierlikör
2 EL Milch
100 g gehackte Schokoriegel (z.B. Snickers)
Zuerst die Backform vorbereiten. Diese dafür leicht fetten und mit Mehl ausstäuben. Solltet ihr eine Silikonform verwenden, könnt ihr das weg lassen. Den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze oder 150 Grad Umluft vorheizen.
Die trockenen Zutaten, also das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Den Likör dazu geben. Die Mehlmischung rasch unterheben und mit der Milch glatt rühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade zufügen.
Den Teig in die Backform streichen und auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe machen). Auskühlen lassen, dann aus der Form stürzen.
Die Kuvertüre grob hacken und mit dem Öl über dem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Schokoriegel grob hacken. Zuerst die Kuvertüre über den Kuchen geben, dann mit der Schoki dekorieren.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
süße Grüße, Eure Kessy





0 megjegyzés:

Kommentar posten