06 November 2016

Kinderschokolade Brownies

Print Friendly and PDF
Guten Morgen ihr Lieben – es ist Sonntag, Zeit für unseren Kuchen der Woche. Und dieses Mal habe ich Euch einen leckere Brownie mit gebracht. Es gibt so Kuchen, die kann man wirklich immer, immer wieder essen – und so ist das bei uns mit dem leckeren Schokokuchen. Man kann ihn so herrlich verfeinern und beliebig Zutaten bei mischen, er schmeckt einfach immer. Und wenn dann noch so köstliche Kinderschokoladestückchen hinein fallen, ist die Freude beim kleinen und großen Lieblingsmann riesengroß. Ich bewahre den fertigen Kuchen in quadratische Stücke geschnitten in gut schließbaren Plastikdosen (Tupperdosen) auf und er schmeckt tatsächlich auch noch 2,3 Tage nach dem Backen genau so saftig und köstlich, falls überhaupt bis dahin etwas übrig bleibt)
Für eine 18 cm quadratische Backform:
170 g Butter
170 g Zartbitterschokolade
3 Eier
1 Prise Salz
150 g Zucker
80 g Mehl
5-6 Riegel Kinderschokolade
Ich verwende diese Standardform von IKEA. Diese Backform leicht fetten und dann einen Bogen Backpapier kurz unter fließend Wasser halten, zusammen knüllen und anschließend wieder entknüllen. In die Form geben und gut an dem Rand fest drücken. So bleibt es schön in Form und gibt beim Backen zusätzlich etwas Feuchtigkeit in den Teig, so dass dieser eine tolle Konsistenz bekommt.
Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Schokolade hacken und mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
Die Eier trennen. Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Die Eigelb mit 125 g Zucker verrühren. Die flüssige Schokobutter löffelweise unterrühren, dann das Mehl unterarbeiten. Zum Schluss noch den Eischnee unterheben, vorsichtig verrühren. Ich arbeite dann auch nur noch mit einem großen Löffel. Die grob gehackte Kinderschokolade dazu geben. Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.
Ca. 30-40 Minuten backen. (Die Garprobe, also der Holzstäbchentest sollte hier so ausfallen, dass der Teig noch etwas klebt, damit die Brownies später die typische leicht feuchte Konsistenz behalten)
Ganz viel Spaß beim Ausprobieren und einen schönen Sonntag, 
süße Grüße, Eure Kessy

3 megjegyzés:

6/11/16 10:21

Ich liebe Kinderschokolade und das klingt in Verbindung mit Brownies noch viel besser :D Muss ich unbedingt mal ausprobieren :)
Hab einen schönen Sonntag

8/11/16 10:22

Liebe Steffi,

ich auch, ich liebe so und so jede Form von Schoki :))) Du musst mir unbedingt berichten, ganz liebe Grüße, Kessy

10/11/16 21:19

Ohhh lecker!
Das ist ein suuuuper Rezept.
Schokoladige Brownies sind ganz nach meinem Geschmack und Kinderschoki... die liebt meine bessere Hälfte :)
Danke dafür!

Viele liebe Grüße

Franzy

Kommentar veröffentlichen