08 Januar 2017

Rock Candy Tutorial

Print Friendly and PDF
Heute zeige ich Euch, wie ihr eure "Rock Candies" im Handumdrehen selber machen könnt. Normalerweise nimmt man dafür "Corn Syrup", den man hierzulande aber nur sehr selten zu kaufen bekommt. Daher habe ich an einer alternatvine Rezeptur getüftelt und diese möchte ich euch heute vorstellen. Ich nehme statt dessen flüssigen Rohrzucker (z.B. von MONIN), den man entweder in der Cocktail- oder Kaffeeabteilung im Supermarkt findet.
Für eine große Portion Candies:
150 g Corn Syrup oder weißer flüssiger Rohrzucker (MONIN)
180 g Puderzucker
Pasten Lebensmittelfarbe
Speiseöl
Alufolie
Die Alufolie auf einem Backblech ausbreiten, hauchdünn mit Speiseöl bestreichen.
Den Corn Syrup mit dem Puderzucker vermischen. Dabei entsteht eine weißliche dickflüssige Masse.
Möchte man sie einfärben, dann einen Hauch Lebensmittelfarbe dazu geben. Ich habe für die Eisbärentorte folgende Farben verwendet: Sky Blue WILTON, Royal blue WILTON, Navy Blue PRO GEL
Die Masse auf 140 Grad Celsius erhitzen, dabei immer wieder umrühren. Ich benutze dafür ein Zuckertermometer, es geht aber auch ohne, dann nur darauf achten, dass die Masse nicht bräunlich wird. Dabei immer wieder mit einem Löffel eine kleine Probe entnehmen und testen, wie dickflüssig die Masse ist. Sie wird von Minute zu Minute dicklicher. 
Nach ca. 2 - 4 Minuten  herunter nehmen und sofort auf die  Folie gießen. Dabei ganz vorsichtig sein, es ist sehr heiß - Verbrennungsgefahr!!!
Möchte man essbaren Glitzer dazu haben, dann jetzt sofort auf die Masse stäuben. Im kalten Kühlschrank oder auf der Terrasse fest werden lassen. Nach ca. 30 Minuten mit einem Hammer auf die gewünschte Größe zerschlagen und mit einem Hauch Lebensmittelkleber auf der Torte befestigen. Und eine Torte bei der ich diese Candy Rocks verwendet habe, findet ihr HIER.
Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren, süße Grüße, Eure Kessy




0 megjegyzés:

Kommentar posten