13 April 2017

Lotti Karotti´s Möhrchenkuchen - Frohe Ostern

Print Friendly and PDF
Überall sprießen die ersten Frühblüher und man hat wieder richtig Lust, draußen zu sein. Dazu gehören auch die ersten Fahradtouren und was gibt es besseres, als eine kleine Pause ein zu legen und dabei etwas Tolles zu naschen?
Für dieses Wochenende habe ich uns einen super saftigen Möhrchenkuchen vorbereitet, den auch schon die Kleinsten mögen. Junge Karotten und das Aroma frischer Zitronen geben dem Ganzen den Frischekick und eine reduzierte Zuckermenge schmeichelt der Figur…
Zutaten für eine 26 cm Backform:
250 g geputzte Möhrchen
70 g weiche Butter
55 g Zucker
55 g brauner Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
210 g Mehl
70 g gemahlene Nüsse (Haselnuss oder Mandeln)
1 EL Backpulver
1 gehäufter EL Schmand
1-2 EL Zitronensaft
1 EL Mineralwasser mit Kohlensäure (oder Fanta)
1 Prise Muskatnuss
Den Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Backform leicht fetten und mit Mehl ausstäuben.
Die Möhrchen klein reiben. Die weiche Butter mit dem Zucker, braunem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig weißlich schlagen, dann nach und nach die Eier unterheben. Die trockenen Zutaten, also das Mehl, Nüsse und das Backpulver mischen, dann zum Teig geben, dann die Möhrchen mit ein, zwei Bewegungen locker unterheben. Mit dem Schmand, Zitronensaft und Mineralwasser (alternativ Fanta) glatt rühren, dann mit der Prise Muskatnuss abschmecken.
Den Kuchen im die Form streichen und auf unterster Schiene ca. 25 - 30 Minuten goldgelb backen. Beim Stäbchentest darf er ruhig noch leicht feucht sein. Gut auskühlen lassen. 

Für die Glasur:
70 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
ca. 20 g gehackte Pistazien
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft und etwas Wasser glatt rühren, so dass eine dickflüssige Glasur entsteht, diese über den Kuchen träufeln und mit den Pistazien bestreuen. Die Hasenfigur mittig drauf setzen.
Für die Möhrchen den Fondant oder Marzipan orange einfärben und in der Hand formen, dann aus grünen Fondant die Blättchen machen und einkleben. Möhrchen auf der Torte anordnen. Den Hasen und die Möhrchen kann man auch gut schon  ein paar Tage vorher vorbereiten. 
Und etzt wünsche ich Euch schon einmal frohe Ostern und ganz viel Zeit mit euren Lieben,
eure Kessy

0 megjegyzés:

Kommentar posten