14 Oktober 2017

Mohn Brombeer Torte

Print Friendly and PDF
Nach einem ziemlich verregneten Sommer beglückt und diese Tage der goldene Herbst. Schon morgens mit Sonnenstrahlen geweckt zu werden, macht doch gute Laune für den ganzen Tag. Da heißt es nochmals so richtig Sonne tanken und viel Zeit draußen verbringen. Vielleicht möchtet ihr ja auch noch einmal  leckeren Kuchen im Garten oder auf der Terrasse genießen? Da habe ich ein passendes Törtchen mitgebracht: Frische Brombeercreme auf saftigem Mohnteig harmoniert perfekt…
Für eine 18 – er Torte:
5 Eier (M)
250 g Puderzucker
1 Prise Salz
250 ml Vanillesauce
125 ml Öl
300 g Mehl
ca. 40 g Dampfmohn
1 Päckchen Backpulver
Man kann die Böden nacheinander backen, zu empfehlen sind aber 2 Backformen, die je zur Hälfte befüllt werden. Die Böden der Backform mit Backpapier auslegen, den Rand leicht fetten. Den Ofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Puderzucker schaumig rühren, bis eine weißliche Masse entsteht. (Das dauert ca. 5 Minuten, aber unbedingt machen, bis man sieht, dass sich die Masse auch verdoppelt hat und richtig schaumig ist.)
Dann schnell das Öl und die Vanillesauce unterrühren. Die trockenen Zutaten, also Mehl, Mohn und Backpulver mischen und zum Schluss rasch unterheben. Auf unterster Schiene 50 – 55 Minuten backen. Dann Stäbchentest machen. Anschließend den Ofen ausschalten, aber Kuchen noch ca. 10 Minuten drinnen lassen, anschließend Tür nur einen Spalt öffnen und Kuchen weitere 10 Minuten abkühlen lassen, bevor man ihn aus dem Ofen nimmt. Anschließend mit einem Messer vorsichtig den Rand lösen, ganz abkühlen lassen. Je 1-2 mal waagerecht halbieren.
Für die Brombeer Creme:
250 g frische Brombeeren
2 EL (MONIN Brombeer Likör) o. mit Alkohol
220 g weiche Butter
220 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Schale und Saft ½ Bio Zitrone
180 g Frischkäse
3 EL Brombeerkonfitüre
7 frische Brombeeren in den Tiefkühler legen, die anderen pürieren, mit dem Zitronensaft und Sirup, bzw. Likör vermengen.
Die weiche Butter mit dem Puderzucker, der Prise Salz und dem Vanillezucker glatt schaumig rühren, dann den Frischkäse unterheben, mit der Zitronenschale abschmecken. Zum Schluss das Brombeerpüree und die Konfitüre einrühren. Die Creme zum etwas fest werden in den Kühlschrank stellen. Sobald die Creme etwas fester wird, kann die Torte geschichtet werden. 1/3 der Creme beiseite stellen, um den untersten Boden einen verstellbaren Tortenring stellen. Die Torte schichten, oben mit einem Boden abschließen. Etwas kühlen, dann den Tortenring entfernen.
Das beiseite gestellte Drittel mit einem großen Paletten Messer rund um die Torte streichen, zum Fest werden in den Kühlschrank stellen. Mit den gefrorenen Beeren und essbaren Blüten servieren.

0 megjegyzés:

Kommentar posten