02 März 2014

Sunday Morning - Erdbeer Cupcakes

Print Friendly and PDF
... it´s sunday morning und Zeit, die Woche gemütlich ausklingen zu lassen - und vielleicht auch ein bisschen zu backen. Endlich gibt es wieder die schönsten Früchte - Himbeeren, Erdbeeren, es geht wieder los Und bei diesen Leckerchen sind die Erdbeeren nicht nur oben drauf, sondern auch im Teig und in der Creme, ein kleines Rundumpacket also :) lasst euch den Tag versüßen ...
Für 6 Stück:
170 g Erdbeeren
90 g weiche Butter
95 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
75 g Mehl
1/2 TL Backpulver
¼ Tl Natron
40 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
30 g Baiser (z.B. Dresdner Schaumkrönchen Baiser)

Den Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober/Unterhitze) vorheizen und ein Muffin Backblech mit Papierförmchen bestücken. Die Erdbeeren waschen, 6 besonders Schöne zum Dekorieren beiseite legen, das Grüne abschneiden. Die Restlichen in kleine Stücke schneiden. Die Baisers in kleine Stücke brechen. 
Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker hellcremig aufschlagen. Das Ei und die Prise Salz dazu geben. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und Natron mischen und über den Teig sieben. Zum Schluss mit dem Mineralwasser glatt rühren. Die Fruchtstücke und Baiser Stückchen vorsichtig unterheben und die Förmchen zu ¾ mit dem Teig befüllen. Auf mittlerer Schiene 35 – 40 Minuten backen. 
Für das Topping:
3 EL Erdbeerkonfitüre
140 g weiche Butter
100 g Puderzucker
Die Konfitüre durch ein Sieb streichen, damit größere Stücke entfernt werden. Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen, 1 EL Konfitüre unterschlagen. Einen Spritzbeutel mit Sterntülle bestücken und die so entstandene Buttercreme und restliche Konfitüre (wie in einer Zahnpastatube) nebeneinander einfüllen. Das geht am besten, wenn man den Beutel dazu flach auf den Tisch legt.
Mit der Creme auf jeden Cupcake einen Tuff spritzen, dafür in der Mitte beginnen und rundherum nach außen spritzen, in der Mitte nach oben arbeiten. Die fertigen Cupcakes mit je einer Erdbeere dekorieren. Bis zum Verzehr kühlen.
... ich wünsche Euch einen ganz tollen Sonntag und schicke süße Grüße,
Eure Kessy

5 megjegyzés:

2/3/14 10:16

Die Fotos sehen wirklich sehr appetitanregend und vor allem so schön frühlingshaft aus! : )
Ich habe auch schon seit einigen Tagen total Lust auf Erdbeeren und sobald es die ersten deutschen Erdbeeren zu kaufen gibt, werden sie in vollen Zügen genossen : )
(Leider dauert das noch mind. 2 Monate) : (

Viele Grüße
Patricia

2/3/14 13:15

Hallo Kessy! Ich muss zugeben, die tollen Bilder haben mich gerade ein wenig vom Rezept abgelenkt ;)! Das sieht sooo toll aus! Nachdem ich gerade im zweiten Anlauf auch das Rezept gelesen habe, muss ich die unbedingt mal ausprobieren. Das hört sich super lecker an! Herzliche Grüße, Nadine

4/3/14 13:03

Die werde ich auf jeden Fall mal machen, die sehen einfach super lecker aus :)

Liebe grüße
Cecilia

9/3/14 17:32

Oh lecker.. ich liiiieeebe Erdbeeren <3

Würde mich freuen, wenn du mal auf meinem kleinen Foodblog vorbeischaust! :)

Liebe Grüße!

Anonym

14/8/14 15:49

Sweet blog! I found it while searching onn Yahko News. Do you have any suggestions on how to get listed in Yahoo News?
I've been trying for a while but I never seem to get there!
Thank you

Loook at my homepage ... learn Spanish even so lord jesus quickly come

Kommentar posten