18 Juni 2016

Blueberry creamcheese French Toast - Overnight

Print Friendly and PDF
Mit Liebe gemacht... Bevor wir zum Zelten nach Zeeland gefahren sind, wünschte sich mein Sohn nach einem Besuch auf dem Wochenmarkt einen lecker süßen Auflauf zum Mittag. Gesagt getan, der geht ja schnell und er darf natürlich bei der Zubereitung helfen, so schmeckts gleich noch viiiiel besser.
 Das Beste ist, dass ihr den Auflauf bei Bedarf auch schon am Vorabend vorbereiten und am nächsten Morgen nur noch in den Ofen schieben braucht. Ganz so wie bei den Overnight oats“ welche bereits am Vorabend eingeweicht und am nächsten Morgen genossen werden. Nun ja, wir habe die zugegeben etwas süßere Variante, aber die ist dafür wirklich Mhmmmmmmmmmmmmmmmm…..
Für einen Auflauf á 24 x 30 cm benötigt ihr: 
1 Weißbrot ca. 750 g
250 g Blaubeeren
ca. 2-3 EL Heidelbeer Konfitüre
200 g Mascarpone oder Frischkäse
4 Eier
225 ml Sahne
225 ml Milch
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
Für den Guss:
50 ml Sahne
50 ml Milch
3-4 EL brauner Zucker
Den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und die Auflaufform fetten. 
Das Brot in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und die Rinde entfernen (oder dran lassen, je nach Geschmack).
Jede Scheibe zweimal diagonal teilen, so dass je vier Dreiecke entstehen. Diese dicht bei dicht nebeneinander in die Form setzen, mit der glatten Schnittfläche nach unten. Mit 200 g der Blaubeeren bestreuen.
Die Eier mit der Sahne, Milch, dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz in einer Schüssel gut verquirlen. Das Gemisch über die Brotecken gießen. Dabei darauf achten, dass alle Ecken begossen werden, damit sie später beim Backen schön saftig sind und nicht austrocknen.
Die restlichen Blaubeeren mit einer Gabel zerdrücken und mit der Konfitüre verrühren. Nach und nach die Mascarpone unterrühren. Die Masse mit einem Löffel in die entstandenen "Täler" geben. Die Auflaufform mit Folie bedecken und in eine tiefere mit Wasser gefüllte Form setzen. Im heißen Ofen ca. 20-25 Minuten backen, dann die Folie entfernen. Für den Guss die Sahne mit der Milch mischen und über den Auflauf gießen, mit dem braunen Zucker bestreuen, goldbraun zu Ende backen (ca. 10 Minuten). Jetzt heißt es genießen.
Den Auflauf ganz nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben oder mit Vanillesoße oder einem Klecks Schmand genießen,
süße Grüße, Eure Kessy

0 megjegyzés:

Kommentar posten