02 Dezember 2014

Christmas sweet table mit Blueboxtree Parties

Print Friendly and PDF
Mein heutiger Beitrag ist prall gefüllt mit Bildern, um Euch so richtig in Stimmung zu versetzen und vielleicht auch ein paar Inspirationen zu geben. In der Vorweihnachtszeit bietet es sich ja gerade zu an, seine Familie und Freunde einzuladen und gemütlich beisammen zu sitzen. 

Da wird gebacken und hübsch dekoriert und all den Leckereien ein feines Plätzchen bereitet. Dafür habe ich die wundervolle Dekoartikel der Firma  Blueboxtree Parties verwendet, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Ich habe mich dabei für die klassische rot, grün weiße Variante entschieden.Die leckeren Kekse haben ein Plätzchen auf den Tellern (klick hier) gefunden, die sich auch ganz wunderbar als Nikolausteller am Freitag eignen würden. 
Die Weihnachts Cake Pops schmecken nach Lebkuchen und „ich will noch einen“ und eignen sich zudem als kleines Gastgeschenk zur Advent´s Einladung. Einfach in etwas durchsichtige Klarsichtfolie packen, unten Bändchen drum herum und fertig ist das perekte Mitbringsel.
Besonders angetan haben es mir diese „Zuckertütchen“ die sich so manigfaltig einsetzen lassen.

Gefüllt mit kleinen Naschereien wie z.B. gebrannten Mandeln kann man sie als Baumschmuck verwenden, dem Gast bereits gefüllt auf den Teller legen, damit er etwas zum Mitnehmen hat...


oder einfach auf den sweet table legen, so dass sich jeder daraus bedienen kann.


Die wunderschönen Wabenbäumchen (klick hier) verwandeln das Zu Hause im Nu in eine Weihnachtsstube und passen ganz toll zur Girlande (klick hier), die jetzt meinen Kamin säumt. Mit einfachen Mitteln kann man hübsche Akzente setzen, ohne überladen zu wirken. 
Und wenn ihr noch ein paar hübsche Sachen sucht, dann klickt euch schnell hier rüber zur "Blueboxtree Parties"
...im nächsten Post stelle ich euch die Weihnachtstorte näher vor und zeige Schritt für Schritt, wie ich sie gemacht habe, süße Grüße, Eure Kessy

1 megjegyzés:

2/12/14 11:30

Tolle Eindrücke! Das vermittelt Weihnachtsstimmung und die Lust auf Backen.
Ich bekomm nächste Woche meine neue Küche. Die alte ist leider schon abgebaut und somit kann ich erst nächste Woche mit der großen Weihnachtsbäckerei loslegen.
Liebe Grüße!

Kommentar posten