25 September 2012

Mousse au chocolat Torte

... heute wollte ich einer ganz lieben Mama aus dem Kindergarten eine Freude bereiten. Sie hatte Geburtstag und hatte uns mit einem tollen Frühstück überrascht. Und damit sich auch das Geburtstagskind freut, habe ich ihr diese kleine Torte vorbereitet. Ich wollte erst eine mit Löffelbiskuit machen, habe mich dann aber an diese Desserttorte gemacht. Mousse au chocolat auf lockerem Biskuit, umringt von kleinen Katzenzungen und – bei mir natürlich – mit Schleifchen…

... inspiriert haben mich diese wunderschönen Lilien - filigran und zart rosa aber von betörendem Duft. 

Ich liebe frische Blumen... 


... daher habe ich die weiße Schokolade rosa gefärbt und die Torte mit zarter Mousse gefüllt... ja was sage ich , die Torte besteht eigentlich nur aus luftiger Mousse ...


... den krönenden Abschluss bilden diese zart schmelzende Katzenzungen - auf die Zunge legen - Augen schließen und schmelzen lassen, mhmmmm....

und so gehts:
4 Eier
125 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
1 Prise Salz
250 g Zucker
Mark von 1 Vanilleschote
abgeriebene Schale einer halben Bio Orange

Bevor ihr mit dem Teig anfangt, den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen. Dann die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen, die Prise Salz dazugeben. Die Eigelbe mit dem Vanillemark und der Orangenschale verrühren und unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und dazu geben, alles gut verrühren. Den Teig in die vorbereitet Form streichen und 15 bis 20 Minuten backen. Aus der Form heben und auskühlen lassen. 

Jetzt kommen wir zur Mouse au chocolat:
3 Blätter weiße Gelatine
200 g Zartbitterkuvertüre
200 ml Sahne
3 Eiweiß (Kl. M)
30 g Zucker
Ganz entscheidend ist die Schokolade. Davon hängt der Geschmack der Mousse ab. Je hochwertiger sie ist, desto besser schmeckt sie. Am besten wählt ihr Schoki mit einem Kakaoanteil von mindestens 70 %. Doch neben der passenden Schoki ist auch noch etwas Fingerspitzengefühl gefragt:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen, dann langsam die Sahne hinzugießen, damit die Schokolade nicht flockt. Den Topf vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Masse kalt stellen, wenn sie zu gelieren beginnt, das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen. Die Schokomasse einmal kräftig durchrühren und den Eischnee gleichmäßig mit einem Schneebesen unterziehen. Um den Tortenboden einen Tortenrand stellen (oder den gesäuberten Springbodenrand), die Mousse auf den Tortenboden streichen und die Torte mindestens 3 bis 4 Stunden kühlen. 

Für die Deko
100 g weiße Kuvertüre
rosa Lebensmittelfarbe
1 Packung Katzenzungen
rosa Schleifenband
Nach 1 Stunde könnt ihr die Tortenverzierung machen. Dafür ca. 100 g weiße Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen, mit rosa Lebensmittelfarbe einfärben und dann mit Hilfe einer Gabel dünne Linien bzw. beliebige Muster oder auch Schriften auf die Torte malen. Danach zurück zum Kühlen in den Kühlschrank. 

Nach Ablauf der Kühlzeit den Tortenring entfernen, die Katzenzungen halbieren und an den Tortenrand stellen. Dann kommt mein Band zum Einsatz. Um die Torte binden und vorne mit einer schönen Schleife verzieren.


Ganz zum Schluss noch ein Geniessertip: Die Mousse au Chocolat lässt sich verführerisch verfeinern: Man kann Espresso, Rum oder auch andere Spirituosen wählen. Sehr gut geeignet sind vor allem Liköre, wie Orangen- oder Minzlikör.


ich schicke Euch süße Grüße, Eure Kessy

6 megjegyzés:

25/9/12 14:39

Ich bin verliebt in diese Torte... <3

Liebe Grüße
Karen von Karens Backwahn

25/9/12 14:55

Liebe Karen, das freut mich :) das schöne ist, das man sich erst gar nicht zwischen Torte und Dessert entscheiden muss :) schlemmen ohne Ende

liebe Grüße

1/5/13 21:36

Kann man Schoki selber einfärben mit Lebensmittelfarbe? Ich dachte immer Lebensmittelfarbe ist auf Wasserbasis und sobald Schoki mit Wasser in Berührung kommt, wird die bröselig. Oder nimmst die Pulverfarbe?

Dankeschön schon für deine Antwort :-)

Anne

1/5/13 22:20

Liebe Anne,
ja ich habe Pulverfarbe verwendet, da gehst du auf Nummer sicher! :) ganz liebe Grüße

18/4/14 22:06

Hallo liebe kessy! Wie viel Sahne kommt in
In mousse au chocolat rein
Danke

20/4/14 09:06

Hallo liebe Jannat,
ich habe es gerade ergänzt, nimm 200 ml (150 reichen aber auch) ganz liebe Grüße und danke für den Tipp, hatte ich übersehen, frohe Ostern!, Kessy

Kommentar posten