21 Juli 2012

Erdbeerschaumsüppchen


Gerade wenn sich die Erdbeersaison dem Ende neigt, hat man manchmal noch Lust etwas anderes aus den süßen Früchten zu machen. Dieses Süppchen kommt auch bei den Kleinen super an und geht ganz schnell.



1/ 2 Kilo Erdbeeren
300 ml Sahne (oder Milch)
2 Nelken, 1/2 Teelöffel Zimt, 1 Messerspitze Piment (oder ½ Päckchen Glühweingewürz)
5 Teelöffel Zucker 
1 Päckchen Vanillepudding
1 Schwupps Zitronensaft
abgeriebene Orangenschale
1 Prise Salz


Die Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und mit ca. 2 Liter Wasser aufkochen. Dazu die Prise Salz, den Zitronensaft, Zucker und die Gewürze geben. Alles aufkochen lassen. Mit dem Stabmixer noch heiß pürieren, das in der Sahne eingemischte Puddingpulver dazu geben und ein wenig eindicken lassen. 



Ein Genuss in warm und kalt…

Das Rezept lässt sich ganz nach Belieben mit anderen Früchten variieren, besonders gut eignen sich Brombeeren und Kirschen, bei uns zu Hause gab es auch immer Holunderbeerensüppchen…



Als Deko habe ich einfach ein paar besonders schöne kleine Erdbeeren auf einen Holzspieß gezogen und mit flüssiger Schokolade in braun und weiß dekoriert…

0 megjegyzés:

Kommentar posten